Forschung

Forschungsschwerpunkte

  • Mediengeschichte der Kreditkarte/des digitalen Bezahlens (Habilitationsprojekt)
  • Internet- und Digitalisierungsforschung, insbesondere History of Computing, Software und Platform Studies, Netzaktivismus, digitale Bürgerrechte
  • Materielle Kultur- und Mediengeschichte der Netze und Netzwerke (zugleich Dissertation)
  • Science and Technology Studies, insbesondere Infrastrukturforschung, Rechtsanthropologie, Ökologie
  • Bildwissenschaft, insbesondere Diagramm, Zeichnung, Fotografie, Comic, Film
  • Geschichte der Buchkultur, Typografie

Buchreihen, Zeitschriften

Redaktion

Veranstaltungen und Projekte

  • mit Carolin Gerlitz, Claudia Müller, Sigrid Baringhorst u.a.: Platforms and Boundary Infrastructures, Workshop im SFB „Medien der Kooperation“, 2.–3.11.2017.
  • mit Thomas Haigh: Computing is Work!, iSchool & SFB „Medien der Kooperation“, Universität Siegen, 6.–8.7.2017.
  • mit Thomas Haigh: Early Digital Workshop (Siegen III), iSchool & SFB „Medien der Kooperation“, Universität Siegen, 3.–4.7.2017.
  • mit Thomas Haigh: Exploring the Early Digital (Siegen II), iSchool & SFB „Medien der Kooperation“, Universität Siegen, 12.–14.1.2017.
  • mit Jörg Potthast, Tobias Röhl: Medienpraktiken in kooperativen Situationen, SFB „Medien der Kooperation“, Universität Siegen, 5.–6.12.2016.
  • mit Christian Henrich-Franke: Ringvorlesung Offenheit und Teilhabe, Universität Siegen, Wintersemester 2016/17.
  • mit Jana Mangold: „Toronto School Revisited — ein Workshop zu den Anfängen der klassischen Medientheorie“, DFG-Graduiertenkolleg Locating Media, 16.11. 2015.
  • mit Monika Buscher, Cornelius Schubert, Tristan Thielmann: „Mobile Situations | Situated Media“, Joint Summer School 2015 Lancaster Intellectual Party und DFG-Graduiertenkolleg Locating Media, Lancaster/Glenthorne, 25.–30.6.2015.
  • mit Nadine Taha: „The Translation of ‚Boundary Objects‘“, Workshop der AG Medien der Kooperation und des Graduiertenkollegs Locating Media, Universität Siegen, 7.–8.5.2015 (in Vorbereitung).
  • Panel „Situating Law and Media. Medien der Accountability V“, Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft 2014.
  • mit Götz Bachmann, Paula Bialski, Anne Dippel: „When Ethnography meets German Media Theory“, Workshop zur Konferenz #Digitalisierung. Theorien, Konzepte und Projekte in kulturellen Feldern, Universität Hamburg, 12./13.6.2014.
  • mit Gabriele Schabacher: „Workarounds. Praktiken des Umwegs“, Universität Siegen, Graduiertenkolleg Locating Media/AG Medien der Kooperation, 14./15.5.2014.
  • mit Marcus Burkhardt: „Was ist Datenkritik? “, 1. Workshop der AG Daten und Netzwerke, Universität Köln, 26./27.6.2013.
  • mit Christian Meyer und Christian Meier zu Verl: „Ethnomethodologie und Konversationsanalyse. Medien der Accountability IV“, Universität Siegen, Graduiertenkolleg Locating Media/AG Medien der Kooperation, 10.7.2013.
  • Gesellschaft digital gestalten“, 1. netzpolitischer Kongress der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen, Berlin, Bundestag, 12./13.11.2010.
  • ilinx, Berliner Beiträge zur Kulturwissenschaft.
  • »Am Apparat«. Eine Telefonausstellung (zusammen mit Christian Kassung).
    Zeitschrift für Kulturwissenschaften: www.zfkw.net.
  • Liblia. Die kulturwissenschaftliche Digitale Bibliothek (zusammen mit Frank Wiegand, Axel Volmar und Christian Kassung). Unterstützt durch das Multimedia-Förderprogramm der Humboldt-Universität (2007).
  • politicalmoviemap.org (mit Sebastian Quack, offline): Kartierung von filmischen Welten und Mentalitäten im Web 2.0. Entstanden innerhalb des Studienprojekts »In This World. Das Politische im Kino der Gegenwart«.
  • »In This World. film gegenwart politik «: Studienprojekt und Filmreihe, Wintersemester 2008/09 (in Zusammenarbeit mit dem Kino Central). Gefördert durch den Innovationsfonds des Vizepräsidiums für Studium und Lehre der HU.
    Berliner Zeitung, 24.12.2008